• Dachbegrünung selber anlegen
    ALLES ÜBER DAS SELBERMACHEN VON DACHBEGRÜNUNGEN
    und mehr...
  • Dachbegrünungen von Dachbegrünung selber machen
    GRÜNDÄCHER EINFACH UND SCHNELL SELBER ANLEGEN
    mehr...
  • Produkte zum Anlegen einer Dachbegrünung
    SO MACHEN SIE AUS IHREM FLACHDACH EIN FARBENFROHES GRÜNDACH
    mehr...

Die Liste der Vorteile begrünter Dachflächen ist lang und breit gefächert. Für Sie als Individuum aber auch für die Gesellschaft als Ganzes. Ob ökologisch oder finanziell, es gibt viele Gründe, Ihr (Flach)dach in ein Gründach um zu wandeln.

Höhere Lebensqualität

Ein Gründach ist unzweifelhaft schöner an zu sehen als graue Teerpappe. Darüber hinaus wird ein begrüntes Dach Ihr Leben noch auf viele andere Arten positiv beeinflussen:

  • Mehr nutzbare Freifläche (bei intensiv begrünten Dächern)
  • Schutz gegen Schall von außen (Verkehrslärm)
  • Lärmschutz nach außen (für Hobbymusiker)
  • Natürliche Kühlung der Räume im Sommer
  • Isolierung gegen Kälte im Winter, da der Temperaturunterschied zwischen Ober- und Unterseite der Dachbegrünung bis zu 13° C betragen kann

Vorteile eines Gründaches

Isolierung gegen Kälte im Winter, da der Temperaturunterschied zwischen Ober- und Unterseite der Dachbegrünung bis zu 13° C betragen kann

Finanzielle Vorteile

Natürlich ist das Anlegen eines Gründaches mit finanziellem Aufwand verbunden. Allerdings zeigt die Gegenüberstellung von Kosten und Nutzen, dass es sich bei Gründächern nicht um Kostenposten sondern um Investitionen handelt. Ein Gründach kann die folgenden finanziellen Vorteile mit sich bringen:

  • ‚Kostenloser‘ Baugrund für zusätzliche Nutzungsfläche, da die Grundstücksfläche bereits ebenerdig veranschlagt wurde
  • Weniger Heizkosten im Winter aufgrund der zusätzlichen Isolierung
  • Weniger Stromkosten für die Kühlung von Räumen in der Sommerperiode
  • Geringere oder keine Regenabwassergebühren in stets mehr Städten oder Gemeinden mit gesplitteten Abwassergebühren
  • Bis zu dreifach längere Lebensdauer Ihres Daches, da das Risiko auf mechanische Beschädigungen wie Hagelschäden geringer ist. Zudem werden die Temperaturschwankungen und UV-Strahlen, denen die Dachpappe ausgesetzt ist, erheblich reduziert.
  • Anrechnung von Gründächern als Ausgleichsfläche mit vergleichsweise geringeren Pflegekosten
  • Wertsteigerung Ihrer Immobilie

Vorteile eines Gründaches

Anrechnung von Gründächern als Ausgleichsfläche mit vergleichsweise geringeren Pflegekosten

Hinsichtlich der Abwassergebühren erhalten Sie im Bauamt Ihrer Gemeine oder Stadtverwaltung mehr Information. Informieren Sie sich darüber hinaus bei der Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e.V. (FBB) zu den Einzelheiten.

Ökologische und Klimaschutz-Vorteile

Nicht nur Sie persönlich profitieren von den Vorteilen, die Dachbegrünungen bieten. Auch Ihre Umgebung wird Ihnen dankbar sein, da auch für die Allgemeinheit ein deutlich positiver Nutzen festgestellt werden kann:

  • Neuer Lebensraum für zahlreiche Pflanzen und Tiere („Trittbrettbiotop“)
  • Weniger Rückstrahlungshitze durch geringere Aufhitzung der Dachflächen
  • Reduzierung von Feinstaubbelastung durch Staub- und Schadstoffbindung
  • Entlastung der Kanalisation und verringertes Überflutungsrisiko, da Gründächer 50-70 % Niederschlag zurückhalten
  • Weniger Elektrosmog
Zusammengefasst ist deutlich, dass sich die Investition in ein Gründach auch finanziell lohnt.

Wie lege ich ein
Gründach selber an?

Weiter lesen